DER SONNENSTRAHL

Auf der Euroluce gab es einen Star, der mit der Sonne um die Wette strahlte: TOMOKO.

Der Leuchtenproduzent Davide Groppi ist bekannt für seine minimalistischen Lichtdesigns, welche Eleganz mit neuester Lichttechnologie gekonnt vereinen. So auch die im April 2017 vorgestellte Tischleuchte TOMOKO, welche das natürliche Sonnenlicht imitiert. Die Tischleuchte ist das Ergebnis einer langjährigen Studie, mit dem Ziel eine Leuchte zu entwickeln, die unser Wohlbefinden positiv beeinflusst. Da das Sonnenlicht unseren biologischen Rhythmus seit Jahrzehnten beherrscht, spielt es auch für unser Wohlbefinden eine entscheidende Rolle. Die Tischleuchte TOMOKO umschließt den wichtigsten Unterschied zwischen künstlichem und natürlichem Licht: die Wechselwirkung von Lichtintensität und Lichtfarbe.



Mittels eines Drehknopfs kann das Licht angepasst werden und so verändert sich die Lichtfarbe und die Lichtintensität - wie auch beim natürlichen Sonnenlicht - zu den verschiedenen Tageszeiten. Das heisst zur Mittagszeit wird blaues - kaltes Licht ausgegeben (ca. 5000°Kelvin) und am Abend hingegen spendet die Tischleuchte rotes - warmes Licht (2000°Kelvin). So wird das natürliche Tageslicht optimal nachempfunden und dies wirkt sich wiederum positiv auf unser Wohlbefinden aus. Durch ihr Design (designt von Amedeo G. Cavalchini und Noemi Lattanzio) erinnert die Tischleuchte an einen Sonnenstrahl, der durch ein Fenster scheint.



Weitere Leuchten von DAVIDE GROPPI finden sie in unserem Shop: