LICHT FÜR DRAUSSEN

Der Frühling steht vor der Tür - wie setzen Sie Ihren Garten optimal in Szene? 

Hurra, der Frühling ist da!! Und es gibt nichts Schöneres als an einer lauen Nacht bis spät abends im Garten zu verweilen. Die richtige Stimmung schafft neben der Gesellschaft auch die Beleuchtung.Wir zeigen Ihnen, worauf es bei der richtigen Außenbeleuchtung ankommt und erklären wie Sie Ihren Außenbereich wirkungsvoll in Szene setzen.

Die Beleuchtung von Außenfassaden setzt die jeweilige Architektur gekonnt in den Vordergrund. Hausfassaden können durch Beleuchtung perfekt in Szene gesetzt werden und so eine besondere Stimmung kreieren. Doch nicht nur mit Fassadenbeleuchtung lassen sich rund um Ihr Zuhause Akzente setzen - gerade in der Natur können mit einzelnen Beleuchtungseffekten stimmungsvolle Szenerien geschaffen werden.

Beleuchtete Pflanzen beispielsweiße kreieren tolle Schatteneffekte und machen einzelne Gartenecken zu besonderen Hinguckern. Neben der angenehmen Atmosphäre hat das Licht außerdem eine beruhigende Wirkung: Der behagliche Lichtschein vermittelt uns ein Gefühl der Geborgenheit und sorgt dafür, dass wir uns sicher fühlen. An Bewegungsmelder gekoppelte Leuchten schrecken potenzielle Einbrecher ab und Lichtquellen an Gehwegen sorgen dafür, dass Wurzeln und Steine auch bei Dunkelheit nicht zur Stolperfalle werden.

Worauf es ankommt

Die Beleuchtung des Gartens ist fast immer der direkten Witterung ausgesetzt, daher bedarf es Leuchten mit besonderer Schutzklasse einzuplanen. Die Schutzklasse wird durch den IP-Code angegeben, der den Schutz gegen das Eindringen von Wasser oder Fremdkörpern angibt. Umso höher der IP-Code, desto besser ist die Gartenleuchte vor Regen und Staub geschützt. Im Bereich der Gartenbeleuchtung gibt es eine große Auswahl an Produkten, die sich je nach Einsatzort, Energiequelle, Lichtintensität und persönlichem Geschmack unterscheiden. Unsere Experten helfen Ihnen gerne Ihre persönliche Aussenbeleuchtung zu finden - Wir erwarten Sie!