KERZEN MAL ANDERS

Romantik pur auf der Terrasse oder im Garten!!

Es gibt wohl nichts romantischeres als an einem lauen Sommerabend auf einer Terrasse oder in einem idyllischen Garten den Abend ausklingen zu lassen. Ob das nur der Feierabenddrink ist oder ein 5- Gänge Menü: frische Luft entspannt. Natürlich sollte auch das Ambiente stimmen. Und was könnte dafür besser sorgen als Licht? Kerzenschein ist natürlich der absolute Bringer in Sachen Romantik, aber das gute alte Kerzenflattern bekommt jetzt Konkurrenz. Denn einige neue Designs unserer Partner spenden eine mindestens genau so gute Atmosphäre und obendrein sorgen sie auch noch für einen WOW-Effekt. Und das auch noch ohne umständliche Kabel oder sonstigen elektrischen Vorkehrungen. Mobile Leuchten werden nämlich mit einer aufladbaren Batterie betrieben.

                                                                                                   


OPTIMALE LÖSUNG FÜR DIE GASTRONOMIE

Gerade in der Gastronomie sind mobile Leuchten eine optimale Lösung. Denn sie geben genau dort Licht wo man es gerade benötigt und bieten daher die nötige Flexibilität.

Stellen Sie sich folgendes eventreiche Wochenende Ihrer Terrasse bzw. Ihres Gartens vor:

Morgen erwarten Sie eine Hochzeitsgesellschaft von 100 Personen, die den erfreulichen Festtag bis in die frühen Morgenstunden feiert. Übermorgen begeistern Sie Ihre Gäste mit dem wöchentlich stattfindenden Galadinner und am darauffolgenden Tag bestellen Genießer, zufrieden in die Sonne blickend, Ihren morgendlichen Cappuccino. Tische, Stühle und Dekor müssen also innerhalb von drei Tagen ununterbrochen abgeändert werden. Und auch die Beleuchtung muss sich anpassen. Eine handliche dekorative Tischleuchte, die ausreichend Licht spendet, ist daher optimal.

Noch dazu sind sie ein wahres Highlight und schaffen ein mindestens genauso romantisches Ambiente wie der gute alte Kerzenschein.

                                                                 


ZUR TECHNIK

Die Leuchten sind mit einer aufladbaren Batterie ausgestattet. Bis zu zehn Stunden können die Leuchten ohne Strom überleben, spätestens dann müssen die Lampen wieder aufgeladen werden. Dies funktioniert ganz einfach über die Steckdose – ähnlich wie das Aufladen eines Handys.




EMPFEHLUNG

Die Leuchte TETATET von Davide Groppi ist das optimale Beispiel für Mobilität und Design. Durch eine magnetische Basis kann sie ganz einfach am Tisch fixiert werden. Die aufladbare Leuchte sorgt für ungefähr zehn Stunden für ein perfektes Lichtambiente.